Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Bilder der Kohlfahrt 2017 finden Sie unter Bilder - Alle Bilder - Kohlfahrt 2017!
Herzlich Willkommen auf der Homepage des CDU Kreisverbandes Delmenhorst

Wir freuen uns, über Ihr Interesse und wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Falls Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, finden Sie unter "Kontakt" alle wichtigen Informationen, wie Sie sich an uns wenden können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
CDU Kreisverband Delmenhorst



                                      




 

17.01.2017 | Delme Report / Robert Lürssen
Presseartikel zum Neujahrsempfang 2017

weiter

von Arnold Harfst
Was ist Islamismus? Eine Ideologie der Ungleichwertigkeit, basierend auf politisierender Religion. „Du bist etwas Besseres, du stehst über den anderen, weil du ein Muslim bist.“ Sie ist zu unterscheiden von einer Ideologie der Ungleichwertigkeit, basierend auf Herkunft/ Blut. „Du bist etwas Besseres, weil du Weißer, Arier, Deutscher bist.“ Eigenart solcher Ideologien ist ihr dichotomisches Weltbild: „Wir (die Guten, die Wertvollen) gegen die (Minderwertigen)“!

Aus einer solchen Ideologie resultiert Extremismus. Das ist „jede Bestrebung, die darauf gerichtet ist, unsere freiheitlich demokratische Grundordnung zu bekämpfen“ und das auch mittels Gewalt. „Seid unloyal zu den Ungläubigen; schadet ihnen, wo ihr könnt!“ laute ein Appell solcher Islamisten; das sei nach deren Ansicht jeder Rechtgläubige Allah schuldig.

Das Gros der Muslime denke jedoch nicht daran, sich nach derartigen Appellen zu richten – den Islamisten seien rund 1 % der Muslime in Deutschland zuzurechnen, den Salafisten etwa 0,2%. Aber es gebe fließende Übergänge.

Ein Wahlspruch laute: „Allah ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg. Der Tod für Allah ist unser nobelster Wunsch.“ Und das verfängt wie auch der Ausspruch: „Jeder ist aufgerufen, seinen persönlichen Dschihad umzusetzen“, wobei die Dschihad- Aufforderungen des Koran von den einen als Pflicht zum Kampf gegen alle Andersgläubigen ausgelegt werde und von den anderen als Aufforderung, die eigenen Unzulänglichkeiten zu bekämpfen.

Für die Salafisten sei bezeichnend, dass sie sich selbst als den einzig wahren Islam betrachteten bei Abwertung aller Ungläubigen, auch anderer Muslime, und aller anderen Islamauslegungen. Salafismus sei aber keine feste Organisation, sondern eine Bewegung, die über internationale Netzwerke verfüge.

Dies und manche Information mehr konnten die zahlreichen Zuhörer einem Referat des Verfassungsschutz- Mitarbeiters aus Hannover, Metin Yildirim, zu dem die Senioren-Union am Dienstag ins Hotel Thomsen eingeladen hatte, entnehmen.

weiter

Mit den Organisatoren Frauke Wöhler, Dr. Michael Adam und Dr. Stefan Turwitt vom CDU Stadtbezirksverband Süd fuhren 40 Mitglieder und Freunde am 14.12.2016 zum Landtag nach Hannover. Nach dem Besuch der Weihnachtsmärkte ging es schließlich in den Landtag. Nach einer Filmvorführung und einem Livestream ins Plenum begrüßten die Landtagsabgeordneten Annette Schwarz, CDU und Axel Brammer, SPD  die Gruppe und diskutierte mit ihnen über aktuelle Themen der Landespolitik. „Ich hätte gerne noch etwas länger diskutiert und fand es gut, dass sich die Abgeordneten die Zeit genommen haben,“ sagte ein Teilnehmer. Im Anschluß ging es dann wieder mit dem Bus zurück. Wie immer gibt der CDU SBV Süd den Überschuß aus der Kostenbeteiligung der Teilnehmer für die Fahrt an eine soziale Einrichtung im Stadtteil weiter. „Diesmal geht das Geld an  den Förderverein des Frauenhauses Delmenhorst“, sagt Frauke Wöhler.
 
weiter

 Gemeinsam mit der Senioren Union, der Jungen Union und dem SBV Nord

hat der SBV Deichhorst-Stadtmitte in 2008 die Kohlfahrt der CDU - Delmenhorst wieder aufleben lassen. Wir meinen politische Arbeit besteht nicht nur aus Sitzungen und Diskussionen, sondern auch aus Spaß und Geselligkeit!! Natürlich dürfen politische Informationen nicht zu kurz kommen.  

Deshalb laden Eure Majestäten zu einer gemeinsamen Kohlfahrt am

Samstag, den 14. Januar 2017 ein.

 

Wir treffen uns um 14.30 Uhr am Restaurant

„Zum Burggrafen“, Brauenkamper Str. 28

 

Der Kostenbeitrag beträgt 15,90 € pro Person.

Geboten wird dafür Marschverpflegung, Vorsuppe, Kohl und Fleisch satt, Nachtisch und ein Glas Korn.

Die Marschstrecke beträgt ca. 4 km mit Boxenstopps.  Witterungsbedingte Änderungen sind möglich – ABER Treffpunkt und Uhrzeit bleiben unverändert!! Schnapsglas oder Eierbecher am Mann.

 

Als Ziel haben wir das Restaurant „Zum Burggrafen“ ausgewählt, wer am Marsch nicht teilnehmen möchte, trifft dort bitte bis 17.30 Uhr ein!

Als Ehrengast und Gastrednerin dürfen wir unsere

Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen begrüßen.

 

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, setzen Sie ein Signal!

Für die CDU Delmenhorst!!!             GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!!

Lasst uns zusammen einen Kohl der Spitzenklasse genießen!!

 

Wir freuen uns auf EUCH

DAS KÖNIGSPAAR 2016

Insa Schwarting – Bakenhus und Garlich Grotelüschen

 

Anmeldungen sind verbindlich - bei Verhinderung bitte unbedingt abmelden!!

Anmeldung unter 04221-917510 oder cdu-delmenhorst@t-online.de

 

weiter

Im Rahmen unserer Weihnachtsfeier trafen wir heute Markfrau Mett Siewers (allias Ursula Zielke) um zu erfahren, wie und wo sie damals lebte. Beim anschließenden Glühwein und Punsch erklärte sie noch, wie die Markthalle früher aussah. Mit einem Rückblick und Vorschau aufs nächste Jahr endete unser Weihnachtsfeier.
weiter

Vom 23. Bis 26. November führte der CDU Kreisverband Delmenhorst mit 49
Teilnehmern eine Fahrt nach Berlin durch. Unter Leitung von Heinrich-Karl
Albers wurde ein umfangreiches Bildungsprogramm durchgeführt. Es wurde u. a. ein Termin im Verkehrsministerium mit Schwerpunktthema B 212 und Pkw - Maut, im Verteidigungsministerium mit dem Thema Auslandseinsätze und Einsatzbereitschaft der Bundeswehr, Reichstag mit Besuch des Plenarsaals und der Kuppel, sowie Besuch und Gespräch mit unserer Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen.

Astrid Grotelüschen nahm sich trotz der Haushaltsberatungen sehr viel Zeit für die Gruppe, zum Abschluss wurde ein gemeinsames Foto gemacht. Alle Teilnehmer waren sehr begeistert von dem Programm und dem Reiseverlauf, so dass sich viele schon für die Fahrt im nächste Jahr, Ziel Straßburg, angemeldet haben.
weiter

Anmeldung erbeten!!!
Für unsere diesjährige Weihnachtsfeier benötigen wir unbedingt eine Rückmeldung! Bitte melden Sie sich unter 04221-25955 oder per Mail an cdu.sued@gmail.com unter Angabe des Hauptmenüwunsches. Weitere Information finden Sie auf der Einladung indem Sie weiter klicken.
weiter