Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Einladung: Öffentliche Informationsveranstaltung: Das neue Schulgesetz - Auswirkungen für Delmenhorst, Infos unter Termine
Pressearchiv
18.04.2008
Scharfe Kritik an der Linken
Delmenhorst (tbr). Die Kreisverbände von CDU und FDP kritisieren in scharfer Form das jüngste Vorgehen der Linken bei der Suche nach einer Folgenutzung für das „Hotel am Stadtpark“.
Die Linke maße sich einen „Alleinvertretungsanspruch“ an und behaupte, ohne es belegen zu können, die Delmenhorster würden sich in breiter Mehrheit für das AWO-Konzept aussprechen. Die Abstimmung in der jüngsten Ratssitzung zum Thema habe ein anderes Bild gezeigt. „Dass die Besucher der Ratssitzung mehrheitlich ebenfalls ihre Ablehnung des AWO-Konzeptes zum Ausdruck gebracht haben, ist der Aufmerksamkeit der Linken augenscheinlich ebenfalls entgangen“, schreiben die Kreisverbandsvorsitzenden Heinz-Gerd Lenssen (CDU) und Ina Michalski (FDP) in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Unerträglich seien die Diffamierungen des CDU-Ratsmitglieds Kristof Ogonovski sowie die Überschrift „Wir sind das Volk“ über einem Flugblatt zum Hotel. Dass die Nachfolgepartei der SED diesen Spruch wähle, mit der die Menschen in der DDR sich gegen das diktatorische System wehrten, spotte jeder Beschreibung.
Termine