Neuigkeiten

24.05.2021, 14:20 Uhr
Presserklärung von Kristof Ogonovski
Fraktionsvorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion
Gute Bildung für unsere Kinder zu erreichen ist eine der
wichtigsten Aufgaben für uns Kommunalpolitiker. Deshalb
fehlt mir im Entwurf von Niedersachsens Kultusminister
Grant Hendrik Tonne (SPD) zum Kita Gesetz die neue dritte
Betreuungskraft für die Kindergartengruppen. Da diese seit
langem notwendige Verbesserungen der Arbeit in den Kitas
von CDU und SPD im Koalitionsvertrag vereinbart wurde,
gilt es jetzt Nägel mit Köpfen zu machen. Bildung beginnt
nämlich nicht erst in der Grundschule, sondern bereits im
Kindergarten. Deshalb müssen Kita-Gruppen eine dritte
Betreuungskraft bekommen, wir dürfen nicht an unseren
Kindern sparen. Daneben muss aber auch über verbesserte
Gehaltsstrukturen nachgedacht werden, um den Beruf
attraktiver zu machen.
Bild von _Alicja_ auf Pixabay