Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Corona macht auch vor uns nicht halt: alle Veranstaltungen werden bis aufs weitere ausgesetzt.
25.04.2020
CDU und Grüne: Altpapierabfuhr wieder aufnehmen
PRESSEMITTEILUNG
Die Vorsitzenden von CDU und B90/Grüne im Delmenhorster Stadtrat, Kristof Ogonovski und Marianne Huismann, sind sich einig: „Auch die Blauen Tonnen müssen wieder geleert werden.“ Es dürfe nicht sein, dass die Delmenhorster auf großen Mengen von Altpapier sitzen bleiben und sich das Papier besonders in Mehrfamilienhäusern in den Fluren, Treppenhäusern und Kellern mangels alternativer Lagerungsmöglichkeiten staut. "Wir wissen nicht“, so die beiden Fraktionsvorsitzenden, „wie lange der derzeitige Zustand noch andauert. Insbesondere die Brandgefahr bildet dann ein nicht hinnehmbares Risiko“.

Die Fraktionen haben deshalb einen Eilantrag für die Ratssitzung am kommenden Dienstag zur unverzüglichen Wiederaufnahme der Entleerung der „Blauen Tonne“ gestellt.

„Durch geeignete organisatorische Maßnahmen ist dafür Sorge zu tragen, dass die geltenden Regeln für Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden.“ So könnten gestaffelte Zeiten für den Arbeitsbeginn und den Pausen für eine zeitliche Trennung der Schichten sorgen. Trennwände in den Aufenthaltsräumen können ebenfalls verhindern, dass es zu Kontakten zwischen den Mitarbeitern unterschiedlicher Schichten kommt.

„Die soeben eingeführte Kurzarbeit kann dann wieder aufgehoben werden“, so Huismann und Ogonovski. „Das hat den weiteren Vorteil, dass die Mitarbeiter weiterhin ihren vollen Arbeitslohn erhalten und nicht auf Teile ihres Gehalts verzichten müssen“.
 
Termine