Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Informieren Sie sich jetzt über unsere Kandidatin für den 15.10 auf Ihrer Homepage www.frauke-woehler.de
Presse
21.03.2011
CDU wählte Kandidaten für die Kommunalwahl
Delmenhorst braucht mehr Mutbürger
Delmenhorst. „Wer auch in Zukunft in seiner Heimat leben will, sollte sich aufmachen und diese Mitgestalten.“ Mit diesem eindringlichen Appell sich bei der Kommunalwahl am 11. September 2011 zu engagieren, begeisterte der CDU-Kreisvorsitzende Heinz-Gerd Lenssen am gestrigen Freitag die 58 stimmberechtigten Mitglieder des Kreisparteitages des CDU-Kreisverbandes Delmenhorst im Hotel Thomsen. Er forderte „mehr Mutbürger“ in Anspielung an das Wort des Jahres 2010 und warb eindringlich für die CDU. Wer Bürgerbeteiligung fordere, hat die Chance dazu bei der Kommunalwahl am 11. September 2011.
Wer andere Mehrheiten im Delmenhorster Stadtrat will, müsse daher die CDU am 11. September 2011 wählen, so Lenssen weiter.
 
In seinem engagiert vorgetragenen politischen Bericht warb der Vorsitzende, dass mit einer CDU-Mehrheit im Stadtrat eine bürgernahe und bürgerfreundliche Politik durchgesetzt wird. Die Stadt gehöre nicht einer Partei bzw. dem Oberbürgermeister, sondern den Bürgerinnen und Bürgern, so Lenssen.
 
Der stellv. Kreisvorsitzende und Fraktionsvorsitzende, Kristof Ogonovski übermittelte den anwesenden Mitgliedern herzliche Grüße des krankheitsbedingt abwesenden Fraktionsvorsitzeden Heinz Stoffels und warb ebenso für einen engagierten und bürgernahen Wahlkampf.
 
Zufrieden zeigte sich der Kreisvorstand mit den gewählten Kandidaten. Es gelang bei der Kandidatensuche und –wahl eine gute Mischung aus allen gesellschaftlichen Schichten.
 
Spannend wurde es am Abend einzig im Wahlbereich Nord, als es um den Platz 3 der Liste ging. Hier kandidierten sowohl die CDU-Ratsfrau Dorothea Stelljes-Szukalski und zum anderen Hartmut Straub. In einer Kampabstimmung gewann dann aber Dorothea Stelljes-Szukalki den Platz 3 auf der Liste.
 
Folgende Ergebnisse ergaben nach einem spannenden Abend die Wahlen in den vier Wahlbereichen sowie dem Ortsrat Hasbergen.

Wahlbereich I – Deichhorst-Stadtmitte
 
Listenplatz
Name
1
Heinrich-Karl Albers
2
Bastian Ernst
3
Heike Rühlander
4
Andre Tiefuhr
5
Vietor Frizler
6
Roland Viedge
7
Robert Letkemann
8
Thomas Decker
9
Joachim Bäcker
10
Johannes Schütte
11
Monika Albers
 

Wahlbereich II – Nord
 
Listenplatz
Name
1
Kristof Ogonovski
2
Annette Schwarz
3
Dorothea Stelljes-Szukalski
4
Henrik Ogonovski
5
Hartmut Straub
6
Lars Kruse
7
Herbert Sudau
8
Jörg Zimmermann
9
Edith Montag
10
Peter Lünenborg
 
 
 
Wahlbereich III – Ost
 
Listenplatz
Name
1
Hermann Thölstedt
2
Hans-Rainer Meisel
3
Maren Öttjes
4
Axel Konrad
5
Jürgen Waßer
6
Volker Schmidt
7
Reinhard Kattinger
8
Henry Grimm
9
Holger Schmitz
10
Bernadette Huntemann
11
Ingrid Zühlke
12
Jörg-Henry Rosskamp
Wahlbereich IV – Süd
 
Listenplatz
Name
1
Heinz Stoffels
2
Dr. Michael Adam
3
Kirsten Masala
4
Gisela Tiefuhr
5
Sascha Gropp
6
Dr. Stefan Turwitt
7
Jörg Gropp
 
 
 
Ortsrat Hasbergen
 
Listenplatz
Name
1
Friedrich Tönjes
2
Hermann Thölstedt
3
Annette Schwarz
4
Herbert Sudau
5
Hans Georg Eilers
6
Peter Holzenkämpfer
7
Jürgen Köhler
8
Henry Rosskamp
9
Wolfhard Köhler
Zusatzinformationen
Termine